Grabpflege in Arnsberg, Sundern und Umgebung

Bild Grabpflege

Quelle: Norbert Höller / Pixelio

Was ist Dauergrabpflege?

Dauergrabpflege ist die langjährige Pflege eines Grabes durch Ihren Friedhofsgärtner ohne Kostensteigerung für Sie. Ob für einen Abschnitt von 1 bis 5 Jahren oder eine Zeitspanne von mehreren Jahrzehnten. Sie können entscheiden. Während des gesamten Zeitraums wird das Grab genau nach den von Ihnen festgelegten Vorstellungen gepflegt.

Einfache Grabpflege

Wenn Sie sich einmal nicht selbst um das Grab Ihrer Lieben kümmern können, sei es weil Sie im Urlaub sind oder wegen einer Krankheit verhindert sind, übernehmen wir auch gern für einen kürzeren Zeitraum die Grabpflege.

 

ARGE LogoWelche Leistungen darf ich erwarten?

Sie können wählen! Vom einfachen Sauberhalten der Grabfläche bis zur umfassenden Gestaltung und Pflege. Hierzu gehört natürlich das Schneiden, Gießen, Düngen, Bepflanzen und vieles mehr. Alles kann individuell von Ihnen festgelegt werden. So z.B. auch der liebevolle Blumengruß zu einem besonderen Gedenktag.

Was kostet eine solche Leistung und wann muss ich Sie bezahlen?

Der Kostenrahmen richtet sich nach den gewünschten Leistungen. Sprechen Sie mit uns. Sie werden sehen: Dauergrabpflege ist oft günstiger als Sie glauben. Gezahlt wird zu Anfang der Leistung in einer Summe für die gesamte vereinbarte Dauer.

Sieht mein Grab wie jedes andere aus?

Nein. Alle Leistungen, die erbracht werden sollen, können Sie bis ins Detail bestimmen und mit Ihrem Friedhofsgärtner individuell festlegen.

Kann ich auch für die Pflege meines eigenen Grabes vorsorgen?

Ja. In diesem Fall gibt Ihnen die Treuhandstelle die verbriefte Sicherheit dafür, dass alles so geregelt wird, wie Sie es sich wünschen. Hierauf dürfen Sie vertrauen.

Was ist eine Treuhandstelle und welche Aufgaben hat sie?

Friedhofsgärtner-Genossenschaften und Treuhandstellen sind verantwortlich für die von Ihnen eingezahlten Gelder. Diese werden sicher nach festgelegten Vorschriften angelegt und die Zinsen zur Deckung der steigenden Kosten verwendet. Jahr für Jahr bezahlt die Treuhandstelle Ihren Friedhofsgärtner für seine Leistungen. Sollte dieser sein Geschäft aufgeben, sucht die Treuhandstelle sofort einen kompetenten Nachfolger. Alle Leistungen Ihres Friedhofsgärtners werden zudem regelmäßig von der Treuhandstelle durch eigens hierfür ausgebildete Mitarbeiter kontrolliert. Also eine rundum sichere Angelegenheit.

Weitere Infos gibt es hier.